Mitgliedschaft


Was bietet der Verein seinen Mitgliedern?

Im zumeist zwei-wöchigem Rythmus finden im Vereinsheim so genannte Vereinsabende statt, welche sowohl für "Fachsimpeleien" als auch einfach nur für das geselliges Zusammensein genutzt werden können. Zur Teilnahme sind grundsätzlich alle Mitlieder und Interessierten herzlich engeladen - und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt! Kostengünstige Getränke können in der Vereinsgaststätte natürlich ebenfalls erworben werden.

Viele dieser Vereinsabende werden zusätzlich noch von Vorträgen aus allen Themebereichen der Aqua- und Terraristik, sowie auch angrenzenden "Wissenschaften" begleitet, welche von Züchtern, Autoren und anderen Spezialisten gehalten werden. Neben dem Bereich der Aquaristik, welcher sicherlich den Löwenanteil der Vorträge einnimmt, kann man hier auch so manche Überraschung erleben. Ob einheimische Amphibien zum Anfassen, ein gar nicht "trockener" Ausflug in die Wasserchemie oder auch einmal eine Exkursion zu den Orchideen am Michaelsberg - hier kann jeder Einblick in mehr oder weniger fremde Bereich erhalten.

Des Weiteren finden zweimal jährlich die so genannten Fisch- und Pflanzenbörsen statt - im Früh- und im Spätjahr. Zu diesen Börsen dürfen alle Mitglieder, welche sich mit der Vermehrung ihrer liebsten Haustiere beschäftigen, eben diese Nachzuchten der Allgemeinheit zum Kauf anbieten oder auch einfach nur Ausstellen. Begleitet werden die Börsen-Wochenenden jeweils von entsprechenden Festivitäten, sowie Steaks vom Grill und Bier vom Fass.

Eine Jugendgruppe für die interessierten Einsteiger in die Aquaristik rundet das Gesamtbild des Vereins ab. Diese trifft sich regelmäßig zu gemeinsamen Aktivitäten, angefangen vom Schwimmbadbesuch bis hin zum Besuch von Aquaristik-Fachmessen. Gemeinsam werden auch nützliche Helfer rund um das Aquarium gebaut, wie z. B. diese Luftheber.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern natürlich auch weitere Gelegenheiten zum ausgiebigen Feiern und Beisammensein. Verschiedene Ausflüge zu Messen, Großhändlern, Züchtern und weiteren Zielen gehören ebenfalls zu den festen Terminen eines jeden Jahres. Schauen Sie doch einmal in unser aktuelles Jahresprogramm und lassen Sie sich von der Vielzahl der Angebote überzeugen ...


... und welche Pflichten hat ein Mitglied?

Wo es Rechte gibt, da muss es auch ein paar Pflichten geben ...
Jedes Vereinsmitglied ist zur jährlichen Ableistung von 10 gemeinnützigen Arbeitsstunden verpflichtet. Diese Stunden können bei verschiedensten Gelegenheiten (z. B. Geländearbeiten, Börsenvorbereitung, Getränkeausgabe, usw.) geleistet werden - ein wenig Arbeit ist immer vorhanden ...
Des Weiteren entsteht ein Jahresbeitrag, welcher zur Pflege und Instantsetzung des Vereinsgeländes genutzt wird.
Dieser Beitrag beträgt aktuell:

  • € 30,- für eine ordentliche Mitgliedschaft
  • € 40,- für eine Familienmitgliedschaft
  • € 15,- für eine ermäßigte Mitgliedschaft (Kinder, Jugendliche, Auszubildene, usw.)

Beim Eintritt in den Verein ist eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von € 10,- zu entrichten.


Download

Sie können den Antrag auf Mitgliedschaft als PDF-Dokument herunterladen. Zur Betrachtung der heruntergeladenen PDF-Dokumente benötigen Sie einen so genannten PDF-Viewer, welchen Sie kostenfrei im Downloadbereich beziehen können.

 

Zuchtgruppe Zuchtgruppe Valides XHTML-strict